Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Hanau und des Polizeipräsidiums Südosthessen vom Sonntag, 26.01.2014

Offenbach (ots) - Familienstreit endet tödlich - Hanau

(hf) Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurde am Sonntagvormittag in der Hanauer Nordstraße ein 48 Jahre alter Mann getötet. Nach ersten Erkenntnissen war es zu einem Familienstreit gekommen, in dessen Verlauf der 48-Jährige zu Tode kam. Als Tatverdächtigen nahm die Polizei einen 21-Jährigen fest, der mit dem Opfer verwandt ist. Die Staatsanwaltschaft Hanau hat die Ermittlungen übernommen und eine Obduktion des Toten angeordnet. Die Untersuchungen dauern an, die Staatsanwaltschaft in Hanau behält sich weitere Auskünfte, mit denen jedoch nicht vor Montag zu rechnen ist, vor.

Offenbach, 26.01.2014, Pressestelle, Henry Faltin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Henry Faltin (hf) - 1200 oder 0173 / 659 6744
Petra Ferenczy (fe) - 1208
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 / 591 8868
Ingbert Zacharias (iz) - 1211 oder 0163 / 284 5680
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: