Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

POL-GI: Pressemeldung vom 04.09.2016: Großer Andrang beim Tag der offenen Tür des Polizeipräsidiums Mittelhessen

Bild 1

Gießen (ots) - Gießen: Trotz der teils unbeständigen Wetterlage hatten beim insgesamt dritten Tag der offenen Tür etwa 15.000 Besucher den Weg ins Polizeipräsidium nach Gießen gefunden. Dabei zeigte sich erneut das große Interesse der Bevölkerung an der Arbeit der Polizei.

Als Polizeipräsident Manfred Schweizer um 11.00 Uhr den Startschuss gab, hatten sich am Eingang bereits mehrere Hundert Menschen eingefunden, um die Polizeiarbeit hautnah zu erleben. Auch bei den vielen Programmpunkten, die dann folgten, standen die Zuschauer in mehreren Reihen an, um beispielsweise den heranfliegenden Polizeihubschrauber oder die Hundevorführungen live mitzuerleben. Auf dem großen Gelände in der Ferniestraße kamen dann alle auf ihre Kosten, um einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Polizei zu werfen.

"Wir freuen uns, dass wir so viele Zuschauer begeistern konnten. Diese überaus positive Resonanz zeigt, dass die Polizei in Mittelhessen einen sehr hohen Stellenwert genießt und sich großer Beliebtheit erfreut", so Manfred Schweizer am Sonntagabend.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

Das könnte Sie auch interessieren: