Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

POL-GI: Pressemeldungen vom 15.07.2016

Gießen (ots) -

   -- 

Gießen: Polizei kontrolliert im Rockermilieu -

Gestern Abend (14.07.2016) kontrollierten Polizistinnen und Polizisten im Stadtgebiet Angehörige einer Rockergruppierung. Hierbei überprüften sie insgesamt etwa 60 Personen und rund 90 Fahrzeuge. Die Polizisten leiteten ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz sowie zwei wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes ein und erwischten einen Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss.

Gießen: Diebe erbeuten Handtasche -

Auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Bahnhofstraße schlugen Diebe in einem schwarzen Peugeot zu. Der "307" stand dort gestern (12.07.2016), zwischen 11.30 Uhr und 15.00 Uhr. Auf bisher unbekannte Art und Weise verschaffte sich ein Dieb Zugang zu dem Fahrzeug und schnappte sich eine Handtasche. Mit ihr fielen dem Täter Bargeld, ein Pass sowie wie weitere Dokumente im Wert von rund 300 Euro in die Hände. Hinweise erbittet die Gießener Polizei unter Tel.: (0641) 7006-3555.

Gießen: Dreister Dieb im Altenwohnheim -

Nachdem in der Altenwohnanlage im Tannenweg ein 69-jähriger Bewohner bestohlen wurde, bitte die Gießener Polizei um Mithilfe. Das Opfer sitzt im Rollstuhl und wurde von dem Täter angesprochen. Er gab sich als Pfleger der Einrichtung aus und bot Hilfe beim Schieben des Rollstuhles an. Während der Täter das Opfer schob, spürte es plötzlich ein Ziehen an der Halskette. Kurz darauf rannte der Helfer mit dem etwa 500 Euro teuren Goldschmuck davon. Eine Überprüfung bei der Hausverwaltung ergab, dass es sich bei dem Dieb definitiv nicht um einen Mitarbeiter der Einrichtung handelte. Der Unbekannte war zwischen 20 und 25 Jahre alt, etwa 180 bis 185 cm groß und schlank. Nach Einschätzung des Opfers stammte er aus einem südländischen Land. Er hatte kurze schwarze Haare und einen Drei-Tage-Bart. Zur Tatzeit trug er einen weißen Pullover, weiße Jeans und helle Turnschuhe. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wo ist der Mann noch aufgefallen? Wer kann Angaben zur Identität des Diebes machen? Hinweise erbittet die Gießener Polizei unter Tel.: (0641) 7006-3555.

Biebertal Rodheim-Bieber: Handy gestohlen -

Eine günstige Gelegenheit brachte einen Dieb in den Besitz eines Samsung Mobiltelefons. Am Donnerstagmorgen (14.07.2016) stellte das Opfer seinen schwarzen Toyota Lexus 450 gegen 09.00 Uhr in der Straße "Am Schindwasen" unverschlossen ab. Als die Frau nach etwa 10 Minuten ihre Besorgungen erledigt hatte, kehrte sie zu ihrem Wagen zurück. In dieser Zeit hatte der Dieb bereit zugegriffen und sich das im Wagen liegende weiße Galaxy S5 gegriffen. Den Wert des Mobiltelefons schätzt die Bestohlene auf rund 500 Euro. Hinweise erbittet die Gießener Polizei unter Tel.: (0641) 7006-3755.

Lich-Langsdorf: Lack zerkratzt -

In der Nacht von Mittwoch (13.07.2016) auf Donnerstag (14.07.2016) beschädigten Unbekannte auf dem Parkplatz der Grundschule in der Straße "Schulschwan" einen Mazda. Die Täter trieben mit einem spitzen Gegenstand Kratzer in den Lack der Motorhaube sowie der Fahrer- und Beifahrerseite des grauen Mazda "2". Eine neue Lackierung wird rund 1.000 Euro kosten. Hinweise erbittet die Grünberger Polizei unter Tel.: (06401) 91430.

Staufenberg-Mainzlar: Moped aus Schuppen gestohlen -

Einen gelben Roller der Marke "Malaguti" erbeuteten Diebe aus der Straße "In den Erlen". Sie verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einem Schuppen und ließen das etwa 700 Euro teure Gefährt mitgehen. Zeugen, die die Täter zwischen Mittwochabend (13.07.2016) und Donnerstagabend (14.07.2016) beobachteten oder Angaben zum Verbleib der Maschine machen können, werden gebeten sich unter Tel.: (0641) 7006-3755 mit der Gießener Polizei in Verbindung zu setzen.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

Das könnte Sie auch interessieren: