Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

POL-GI: Pressemeldung vom 14.06.2016: Auto- und Baggerdiebstahl in Wettenberg -

Gießen (ots) - Wettenberg: Q 5 in Wißmar entwendet

Einen schwarzen Geländewagen der Marke Audi haben Unbekannte zwischen Montag, 23.00 Uhr, und Dienstag, 08.00 Uhr, im Schiffenberger Weg entwendet. Die Unbekannten hatten das Fahrzeug, an dem sich die Kennzeichen GI-TM 4000 befanden, gewaltsam geöffnet und weggefahren. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 - 7006 2555.

Wettenberg: PKW-Diebstahl scheitert

In der Straße An der Ziegelhütte haben Unbekannte in der Nacht zum Sonntag offenbar versucht, einen Geländewagen der Marke BMW zu entwenden. Die Unbekannten hatten bereits das Türschloss aufgebrochen und sich am Bordcomputer des X5 zu schaffen gemacht. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 - 7006 2555.

Wettenberg: Offenbar versucht, Bagger zu entwenden

Einen Schaden von etwa 2.000 Euro haben Unbekannte am letzten Wochenende in der Straße Im Schacht in Wißmar angerichtet. Die Unbekannten hatten zunächst die Tür eines Baggers aufgebrochen. Anschließend versuchten die Täter offenbar, den Bagger kurzzuschließen. Als dies nicht funktionierte, beschädigten die Diebe den Innenraum. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Gießen: Unfallflucht vor einer Pizzeria

Einen Schaden von etwa 2.500 Euro hat ein Unbekannter bei einer Unfallflucht am Sonntag, zwischen 17.00 und 20.00 Uhr, vor einer Pizzeria an einem dort abgestellten grauen Audi A 6 verursacht. Offenbar hatte ein Auto in Höhe der Marburger Straße 153 gewendet und fuhr gegen die Seite des PKW. Anschließend beging der Verursacher noch eine Unfallflucht. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Gießen: Fahrrad und Rollerentwendet

Ein Mountainbike der Marke Cube und ein "Puky-Roll"er wurden zwischen Sonntagabend und Montagmorgen im Eichendorffring entwendet. Die Täter hatten offenbar die Kettenschlösser durchtrennt und die Räder, die einen Wert von zusammen etwa 700 Euro haben, mitgenommen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Kettenreaktion und eine Unfallflucht

In der Nordanlage kam es am Freitag, gegen 09.45 Uhr, zu einem Unfall, an dem vier Fahrzeuge beteiligt waren. Nach dem Unfall flüchtete eine Beteiligte, die in einem roten VW Golf III unterwegs war. Ein Fahrschulauto war auf der Nordanlage, in Höhe der Ederstraße, in Richtung Westanlage auf der rechten von zwei Fahrspuren unterwegs, als plötzlich der VW Golf von der Ederstraße kam und bis zur Mitte durchfuhr. Um einen Zusammenstoß mit dem Golf zu vermeiden, fuhr das Fahrschulfahrzeug auf die linke Fahrspur. Die auf dieser Fahrspur fahrende 36 - Jährige Gießenerin musste stark abbremsen, um ein Zusammenprall mit einem Fahrbahnteiler zu vermeiden. Die Vollbremsung bekam ein 25 - Jähriger aus Staufenberg zu spät mit und prallte gegen den PKW der 36 - Jährigen. Es entstand Sachschaden von etwa 5.000 Euro. Während drei Beteiligte anhielten, beging die Golf - Fahrerin eine Unfallflucht. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Gießen: Unfallflucht in Wieseck

Im Treiser Weg kam es am Donnerstag, gegen 14.45 Uhr, zu einer Unfallflucht. Ein Reiskirchener hatte seinen silberfarbenen BMW für etwa eine Viertelstunde in Höhe der Hausnummer 6 abgestellt. Ein Unbekannter hatte den PKW beschädigt und war dann einfach davon gefahren. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Gießen: An Tür einer Schule gehebelt

In der Bismarckstraße haben Unbekannte zwischen Montagabend und Dienstagmorgen versucht, in ein Schulgebäude einzubrechen. Den Unbekannten gelang es aber nicht, die Tür zu öffnen und so in die Schule einzudringen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Reiskirchen: Terrassentür aufgebrochen

Mehrere Schränke und Schubladen haben Einbrecher am Montag, zwischen 10.30 und 13.30 Uhr, in einem Einfamilienhaus durchsucht. Die Täter hatten eine Terrassentür in der Berliner Straße aufgebrochen und einige Zimmer durchsucht. Vermutlich wurde nichts mitgenommen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 - 7006 2555.

Reiskirchen: Roller entwendet

In der Goethestraße hat ein Unbekannter in der Nacht zum Dienstag einen schwarzweißen Roller der Marke Baotian entwendet. Die Unbekannten hatten sehr wahrscheinlich das Lenkradschloss geknackt. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 - 91430.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

Das könnte Sie auch interessieren: