POL-GI: Pressemeldung vom 12.02.2016: Gießen: 11 - Jährige belästigt - 30 - Jähriger festgenommen

Gießen (ots) - Nachdem er am Freitagmorgen ein Schulgelände betreten und eine 11 - Jährige belästigt haben soll, konnte ein 30 - Jähriger unmittelbar nach der Tat festgenommen werden.

Die Schülerin kam gegen 07.00 Uhr zur Schule in der Dammstraße, als sie von einem Unbekannten auf dem Gelände angesprochen und berührt wurde. Als eine Lehrerin dazu kam, flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Aufgrund der schnellen Meldung und der guten Beschreibung des Mannes konnte wenig später in der Nähe ein 30 - Jähriger durch Kriminalbeamte festgenommen werden. Bei den weiteren Ermittlungen sollen nun die näheren Umstände der Tat ermittelt werden.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 - 7006 2555.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

Das könnte Sie auch interessieren: