Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

POL-GI: Pressemeldung vom 12.02.2016: Linden: Fahndung in Leihgestern - Trickdiebe gesucht

Gießen (ots) - Aktuell fahndet die Polizei nach einem Pärchen, das mit einem großen schwarzen Fahrzeug geflüchtet ist. Die beiden Personen waren gegen 14.00 Uhr unter einem Vorwand in eine Wohnung einer Frau im Finkenweg gekommen. Dabei wurde die Frau so abgelenkt, dass das Pärchen mehrere Hundert Euro entwenden konnte.

Wie sich bei den Ermittlungen herausstellte, waren die beiden Trickdiebe zuvor bereits in Leihgestern unterwegs. Ein Zeuge konnte mitteilen, dass er am Waldrand am Steinweg ein großes schwarzes Fahrzeug gesehen habe. Die Diebe sollen mit diesem Fahrzeug weggefahren sein.

Der Mann soll kräftig sein und südosteuropäisch aussehen. Die Frau soll rötliches Haar und etwa 60 Jahre alt sein. Sie soll auffälligen Ohrschmuck getragen haben.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu den gesuchten Personen oder dem gesuchten Fahrzeug geben können.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 - 7006 2555.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

Das könnte Sie auch interessieren: