FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

POL-GI: Pressemeldungen vom 06.01.2016: Mehrere PKW-Aufbrüche - Auf Katze geschossen

Gießen (ots) - Gießen: Zwei Sonnenbrillen entwendet

Wegen zwei Sonnenbrillen haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch einen PKW, der in der Wilhelmstraße abgestellt war, aufgebrochen. Die Unbekannten hatten an einem Dichtungsgummi gehebelt und eine Scheibe damit beschädigt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Damenhandtasche entwendet

Ähnlich gingen Einbrecher im gleichen Zeitraum in der Crednerstraße in Gießen vor. Die Unbekannten hatten auch hier eine Scheibe eines Autos zum Bersten gebracht und aus dem Innenraum eine Handtasche entwendet. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Laptoptasche entwendet

Im Alter Wetzlarer Weg haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch aus einem VW eine Laptoptasche entwendet. Dabei hatten die Diebe eine Tür aufgebrochen und zugegriffen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Scheibe eingeschlagen

Einen Koffer, der auf der Rückbank eines Autos in der Friedrichstraße abgelegt war, haben Diebe zwischen Dienstag, 18.00 Uhr, und Mittwoch, 04.40 Uhr, entwendet. Die Unbekannten hatten einfach die Scheibe des PKW eingeschlagen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Laubach: Hat ein Unbekannter mit einem Luftgewehr auf eine Katze geschossen

In der Licher Straße in Laubach hat ein Unbekannter "zwischen den Jahren" offenbar auf eine Katze geschossen. Dabei wurde die Katze am Bauch verletzt und musste behandelt werden. Offenbar ereignete sich die Tat am Montag, zwischen 12.00 und 19.00 Uhr. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 - 91430.

Gießen: Kurzen Moment ausgenutzt

In der Liebigstraße haben Diebe am Dienstag, gegen 21.00 Uhr, einen kurzen Moment ausgenutzt und dabei Bargeld aus einem PKW entwendet. Eine 48-Jährige hatte ihren schwarzen Golf am Straßenrand geparkt, um einen Brief einzuwerfen. Dabei vergaß sie offenbar, das Auto zu verschließen. Dies nutzten Unbekannte aus und stahlen die Handtasche, die auf dem Beifahrersitz abgelegt war. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Einbruch in ein Mehrfamilienhaus

In der Schottstraße haben Unbekannte am Dienstag, zwischen 18.00 und 22.20 Uhr, einen Einbruch in ein Mehrfamilienhaus begangen. Die Diebe waren auf einen Balkon geklettert und hebelten von dort eine Tür auf. Anschließend durchsuchten sie eine Wohnung und entwendeten Schmuck. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Linden: Mofa offenbar angezündet

Ein Schaden von mindestens 2.500 Euro entstand am sehr frühen Mittwochmorgen bei einem Brand in der Frankfurter Straße in Großen-Linden. Die Unbekannten hatten ein Mofa, das vor einem Wohnhaus auf dem Gehweg abgestellt war, vermutlich angezündet. Dabei wurden ein Rollladen und ein Fenster leicht beschädigt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Buseck: Vier Schwerlastreifen entwendet

Alle vier Reifen eines Am Grenzweg in Alten-Buseck abgestellten Schwerlastanhängers wurden in der Nacht zum Mittwoch entwendet. Die Unbekannten hatten die schweren Räder abmontiert und mitgenommen. Der Anhänger befand sich auf einem Wiesengrundstück im Bereich einer Feldgemarkung. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Heuchelheim: Diebstahl im Discounter

In einem Discounter in der Straße Auf dem langen Furt haben Unbekannte am Mittwochmittag eine Geldbörse entwendet. Die Unbekannten hatten offenbar in einem unbeobachteten Moment in einen Einkaufswagen gegriffen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Langgöns: Sachbeschädigungen an Schule verursacht

Mehrere Hundert Euro hoch ist ein Schaden, den Vandalen während der Ferien auf einem Schulgelände in der Pfingstweide angerichtet haben. Die Unbekannten hatten offenbar mit Böllern eine Wand beschädigt. Dazu wurden Blitzableiter aus der Wand gerissen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Langgöns: Zeugen gesucht!

Eine Frau aus Langgöns parkte ihrem blauen Ford Ka am Montag, gegen 05.30 Uhr, auf einem Innenhof eines Wohnhauses in der Holzheimer Straße 18. Dabei stellte sie den Ford rückwärts mit der Fahrzeugfront in Richtung Zufahrt des Innenhofes an der seitlichen Grundstücksbegrenzung ab. Als sie gg. 16.00 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie fest, dass die Motorhaube beschädigt wurde. Der Unbekannte entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von 1.200 Euro. Bei dem Unbekannten muss es sich aufgrund des Spurenbildes um ein größeres Fahrzeug (LKW o.ä.) handeln. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641 7006-3555.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

Das könnte Sie auch interessieren: