Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

POL-GI: Verkehrunfall mit schwerst verletztem Radfahrer in Münchausen

Gießen (ots) - Am späten Sonntagnachmittag gegen 17:40 Uhr endete die Radtour einer vierköpfigen Familie aus Marburg-Gisselberg tragisch. Auf der abschüssigen Christenberger Straße von dem Ausflugsziel "Christenberg" in die Ortslage Münchhausen stürzte der 47- jährige Familienvater mit seinem Fahrrad und zog sich lebensbedrohliche Kopfverletzungen zu. Seine 46- jährige Ehefrau und die beiden 13 und Jahre alten Töchter, die ohne Sichtkontakt in einigem Abstand folgten, fanden den Verunglückten bewußtlos im Straßengraben liegend. Der 47-Jährige wurde durch einen Rettungshubschrauber ins Uniklinikum Gießen transportiert. Da es keine Zeugen des Unfalles gibt, wurde ein Sachverständiger zur Klärung des Unfallgeschehens herangezogen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=17277 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Führungs- und Lagedienst
Ferniestraße 8
35394 Gießen

Telefon: 0641/7006-3381

E-Mail: ful.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

Das könnte Sie auch interessieren: