Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

POL-GI: Spende für leukämie- und krebskranke Kinder - Polizeipräsident übergibt Kollekte aus Adventskonzert

POL-GI: Spende für leukämie- und krebskranke Kinder 
- Polizeipräsident übergibt Kollekte aus Adventskonzert
Spendenübergabe

Gießen (ots) - Bereits das 18. Adventskonzert veranstaltete das Polizeipräsidium Mittelhessen am 29. November 2014 in der St. Thomas Morus Kirche in Gießen. Neben dem Landespolizeiorchester erfreuten der Jugendchor "Songlines" und Jördis Tielsch mit Band die Zuhörer in der bis auf den letzten Platz besetzten Kirche mit einem bunten musikalischen Potpourri.

"Wir freuen uns über den großen Zuspruch, den das Adventskonzert auch in diesem Jahr wieder erfahren hat. Den guten Zweck unterstützen zu können und gleichzeitig den Bürgerinnen und Bürgern Dank für die partnerschaftliche Arbeit im vorangegangenen Jahr sagen zu können, ist eine schöne Kombination, " freute sich Manfred Schweizer. Traditionell stand die Kollekte, bei der stolze 1.120 Euro zusammen kamen, auch in diesem Jahr unter dem Benefizgedanken.

Frau Gabriele Münch, stellvertretende Vorsitzende des Elternvereins für leukämie- und krebskranke Kinder Gießen e.V., nahm letzte Woche im Polizeipräsidium den Erlös für ihren Verein dankbar entgegen. Überreicht wurde der symbolische Scheck durch Polizeipräsident Manfred Schweizer. Seinen besten Wünschen für die weitere engagierte Arbeit des Elternvereins schloss sich auch Pastoralreferent Joachim Michalik an.

Ein Bild der Spendenübergabe steht zur Berichterstattung zu diesem Ereignis unter www.presseportal.de zur Verfügung. Auf dem Bild zu sehen sind von links: Polizeipräsident Manfred Schweizer, Pastoralreferent Joachim Michalik, stellvertretende Vorsitzende des Elternvereins Gabriele Müch

Polizeipressestelle Gießen, Sylvia Frech

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43559 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

Das könnte Sie auch interessieren: