Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

POL-GI: Folgemeldung zu Gefahrgutunfall in Grünberg - Warnmeldung wird zurückgenommen

Gießen (ots) - Grünberg: Aufgrund der Messungen und Einschätzung der Feuerwehr und Sicherheitskräfte wird die Warnmeldung zurückgenommen. Es besteht keine konkrete Gefährdung für die Bevölkerung. Die Feuerwehr ist weiterhin dabei den ausgetretenen und lokal teilweise ins Erdreich eingedrungenen Gefahrstoff zu binden. Daneben soll die Restladung vom Lkw entladen werden. Dies kann noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Ein Teil der Straßenbereiche um das Betriebsgelände bleibt vorerst gesperrt. Der Betrieb in dem benachbarten Baumarkt ist nicht mehr eingeschränkt.

Willi Schwarz Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43559 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

Das könnte Sie auch interessieren: