Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

POL-GI: Pressemitteilung vom 22.01.2014

Gießen (ots) - Fahrraddiebstahl

Gießen: Ein Fahrrad der Marke Batavus verschwand zwischen Freitag, 17.01.2014, und Dienstag aus einem Schuppen neben einem Wohnhaus in der Raiffeisenstraße. Hinweise auf den Täter oder zum Verbleib des hellblauen Hollandrades an Tel. 0641/7006-0 erbeten.

Geld und Getränke weg

Gießen: Mit Bargeld und Getränken sind Einbrecher am Mittwochmorgen, 22.01.2014, zwischen 03 und 09.30 Uhr aus den Räumen eines Vereins in der Schanzenstraße entkommen. Die Unbekannten brachen an dem Gebäude die Eingangstür auf und nahmen die Beute im Wert von etwa 250 Euro mit. Hinweise an die Polizei, Tel. 0641/7006-0.

Fensterscheiben durch Schüsse beschädigt

Gießen: Am Sonntag, 19.01.2014, wurde um 21.42 Uhr vermutlich mit einer Druckluftwaffe auf die rückwärtige Gebäudeseite eines Hauses in der Cranachstraße geschossen. An drei Fensterscheiben entstand dabei ein Sachschaden von etwa 300 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass aus der Nähe, möglicherweise aus Richtung der gegenüberliegenden Häuser oder Gärten geschossen wurde. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei und fragt: Wer kann Angaben zu dem Geschehen machen? Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht oder Personen gesehen, die zur Tatzeit, davor oder danach eine Druckluftwaffe transportierten? Meldungen unter Telefon 0641/7006-2555 erwünscht.

Einbruch in Einfamilienhaus

Pohlheim: Aus einem Einfamilienhaus in Dorf-Güll stahlen bisher Unbekannte am Dienstag, 21.01.2014, unter anderem mehrere Damen- und Herrenuhren, zwei Digitalkameras und einige 10-Euro Sammlermünzen. Über den rückwärtigen Garten gelangten die Täter zwischen 10 und 19.30 Uhr in der Straße "Am Wolfsgraben" an eine Balkontür und hebelten diese auf. Anschließend durchsuchten sie alle Räume nach Wertsachen und nahmen die Beute von vierstelligem Wert mit. Zur Schadenshöhe liegen der Polizei noch keine Erkenntnisse vor. Die Ermittler bitten um weiterführende Hinweise unter Tel.0641/7006-2555.

Außenspiegel zweier Autos berühren sich

Grünberg: Auf der Landstraße zwischen Grünberg und Stangenrod berührten sich am Dienstag, 21.01.2014 um 14.55 Uhr im Begegnungsverkehr die Außenspiegel zweier Pkw. Am silberfarbenen Opel einer 75-jährigen Frau, die nach Grünberg unterwegs war, entstand dabei ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Der andere Fahrer fuhr einfach weiter, ohne sich um die Folgen zu kümmern. Hinweise erbittet die Polizei in Grünberg, Tel. 06401/9143-0.

Toyota auf Parkplatz beschädigt

Grünberg: In Lehnheim beschädigte ein bisher unbekannter Fahrzeuglenker zwischen Montag, 20.01.2014 (19 Uhr) und Dienstag (08 Uhr) einen Toyota und suchte anschließend das Weite. Der schwarze Auris stand auf einem Parkplatz in der Straße "Am Berg". Auf der Beifahrerseite blieb ein Sachschaden in vierstelliger Höhe zurück. Hinweise zum Verursacher an Tel. 06401/9143-0 erwünscht.

Kripo ermittelt nach Einbruch in zwei Wohnungen

Laubach: Über eine gewaltsam geöffnete Terrassentür drangen Unbekannte am Montag, 20.01.2014, zwischen 17.45 und 19.20 Uhr in eine Erdgeschosswohnung im Schutzbacher Weg ein. Sie durchwühlten Schränke und Behälter und brachen dann die Eingangstür einer Wohnung im Dachgeschoss auf. Dort machten sich die Täter ebenfalls auf die Suche nach Wertsachen. Nach ersten Feststellungen nahmen sie Bohrmaschinen, einen Winkelschneider, Weingläser sowie Weihnachtsdeko von noch unbekanntem Wert mit. Der hinterlassene Sachschaden dürfte einige Hundert Euro betragen. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen an die Kripo, Tel. 0641/7006-2555.

Thorsten Mohr

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43559 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

Das könnte Sie auch interessieren: