Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Medienmitteilung Nr. 2 des Polizeipräsidiums Osthessen vom Mittwoch, 13.09.17

Fulda (ots) - Mountainbike gestohlen FULDA. Am Montag (11.09.), zwischen 17.00 und 22.00 Uhr, wurde aus einem Vorgarten eines Wohnhauses Im Fischfeld ein Mountainbike der Marke Cube gestohlen. Der Schaden beträgt ca. 200,- Euro.Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661/105-0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache

Verkehrskontrollen der Polizei in Fulda FULDA. Die Polizei ermittelt gegen einen21-jährigen Autofahrer aus Fulda wegen Führen eines Pkw unter Drogeneinfluss. Der junge Mann geriet am Dienstagabend (12.09.), 23.30 Uhr, in eine Verkehrskontrolle im Gerloser Weg. Bei der Überprüfung war ein Drogentest positiv verlaufen. Außerdem hatte der Mann noch knapp drei Gramm Marihuana in seiner Kleidung versteckt. Das Betäubungsmittel wurde von den Beamten sichergestellt.

Am heutigen Mittwoch (13.09.) wurde gegen 00.45 Uhr Am Jagdstein ein Motorroller (Kleinkraftrad) von einer Funkstreife angehalten und kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der 14-jährige Fahrer keine Fahrerlaubnis besitzt und unter Drogeneinfluss stand. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Um 3:40 Uhr wurde dann auf der Kreuzbergstraße noch ein Pkw angehalten. Wie sich bei der Verkehrskontrolle herausstellte, stand der 43-jährige unter Drogeneinfluss. Einen Drogenvortest verweigerte er. Eine Blutentnahme wurde von einem Arzt durchgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: