Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Einbruchsversuch und Diebstahl aus Auto / Lagemeldung von Donnerstag, 09. Februar 2017

Fulda (ots) - Versuchter Einbruch

FULDA - Im Versuchsstadium blieb der Einbruch in eine Wohnung im Schwesternwohnheim des Fuldaer Klinikums in der Buseckstraße. Im Laufe des Mittwochs (08.02.) wollten Unbekannte die Wohnungstür aufhebeln. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Die Geschädigte bemerkte die Hebelspuren gegen 15:30 Uhr am Nachmittag und verständigte die Polizei.

Auto aufgebrochen

FULDA - Aus einem weinroten Pkw der Marke "Hyundai" stahlen Unbekannte am Mittwochnachmittag, gegen 15:00 Uhr, eine Handtasche. Das Auto war in der Buttlarstraße abgestellt. Darin befand sich ein Portemonnaie mit Bargeld, Karten sowie persönlichen Dokumenten. Die Diebe hatten die hintere linke Seitenscheibe eingeschlagen und gelangten so an das Diebesgut, das auf der Rücksitzbank des Autos lag.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichbar ist.

Christian Stahl Pressesprecher Tel.: 0661 / 105 - 1011

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: