Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Schildkröte auf der Suche nach ihrem Zuhause - FOTO bei news aktuell

Schildi 1

Fulda (ots) - Hünfeld - Am Mittwochnachmittag (27.7.) wurde eine "Fundschildkröte" bei der Polizeistation in Hünfeld abgegeben. Nach den ersten Ermittlungen der Behörde und Angaben des Finders, war die 15 cm große Gelbwangenwasserschildkröte gegen 12.30 Uhr in der Rasdorfer Straße unterwegs. Ob sie ausgerissen ist oder ausgesetzt wurde, ist nicht bekannt. Offensichtlich wollte sie jedoch die Fahndung nach ihrem Besitzer selbst in die Wege leiten, denn ihr Fundort lag direkt unter der Radaranlage. Ob sie wegen einer Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit "geblitzt" wurde, erscheint eher unwahrscheinlich. Das Fundtier wurde von einer sachkundigen Hünfelder Polizeibeamtin begutachtet und ihr ein guter Gesundheitszustand bescheinigt. Die Nacht verbrachte sie in Gesellschaft der Artgenossin der Kollegin. Der Besitzer möge sich bitte an die Polizei in Hünfeld unter Telefon 06652 / 9658-0 wenden, ansonsten müsste das Wassertier an eine Reptilienauffangstation abgegeben werden.

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: