Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Eigentumsdelikte

Fulda (ots) - Diebe in der Wohnung

Hünfeld - Aus einer Wohnung in der Leipziger Straße in Kirchhasel verschwand am vergangenen Wochenende (17.-19.7.) ein Briefumschlag mit Bargeld. Wie der oder die Täter in die Räumlichkeiten gelangen konnten, ist derzeit noch nicht bekannt.

Einbrecher im Frisiersalon

Künzell - Ein Frisiersalon in der Friedrich-Dietz-Straße war das Ziel von Einbrechern am Montag (18.7.), gegen 23.45 Uhr. Die Täter hebelten ein Toilettenfenster auf und kletterten in die Innenräume. Auf ihrer Suche nach Beute fanden sie drei farbige Kunststoffeulen, bei denen es sich um Trinkgeldkassen der Angestellten handelte. Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt. Pflegeprodukte und andere Gegenstände aus dem Warenbestand des Geschäfts fanden kein Interesse der Täter. Durch eine Videokamera konnten zur Tatzeit drei mit Kapuzen maskierte Personen aufgezeichnet werden, die über eine so genannte "Räuberleiter" in das Gebäude gelangten.

Zinken einer Frontladergabel gestohlen

Eiterfeld - Aus einer aufgebrochenen Feldscheune in der Gemarkung von Arzell stahlen Diebe in der Nacht von Montag auf Dienstag (18.-19.7.) einen Zinken von einer Frontladergabel. Der Schaden beträgt etwa 80 Euro.

Noch ein Fahrrad weg

Fulda - Von einem Fahrradständer am Bahnhof in Fulda stahlen Diebe zwischen Montagabend (18.7.), 20.45 Uhr und Dienstagnacht (19.7.), 00.30 Uhr, ein an einem Fahrradständer angeschlossenes Mountainbike der Marke Cycle Wolf Viper Disc im Wert von etwa 200 Euro.

Geldbörse gestohlen

Gersfeld - Vermutlich ein "falscher" Kunde hat am Dienstag (19.7.), gegen 13.40 Uhr, die Geldbörse einer Angestellten gestohlen. Die geschädigte Frau hatte ihre Handtasche mit Inhalt im Aufenthaltsraum des Geschäfts in der Berliner Straße abgelegt. Zur Tatzeit beobachtete sie einen Mann mit blauen, dreiviertel langen Jeans und hellblauen T-Shirt, der sich auffällig in den Geschäftsräumen aufhielt. Bei ihrer Nachschau waren der Tatverdächtige und ihre Geldbörse verschwunden. Der Schaden beträgt etwa 400 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle, oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: