Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Feuer in Geschäft gelegt
zahlreiche Diebstähle und Einbrüche
Lagemeldung von Freitag, den 24. Juni 2016

Fulda (ots) - Brand in Textilgeschäft schnell gelöscht

HÜNFELD - In einem Textilgeschäft in der Josefstraße zündeten Unbekannte bereits am späten Montagnachmittag (20.06.) mehrere Sitzkissen an. Die Kissen waren in einem Regal im hinteren Bereich des Geschäfts zum Verkauf ausgelegt. Ein Kunde hatte Rauchentwicklung aus dem Regal bemerkt und dann gemeinsam mit einer Bediensteten das Feuer gelöscht. Durch die frühe Entdeckung des Brandes und ihr beherztes Eingreifen verhinderten die beiden einen größeren Schaden, der bei Auslösen der im Geschäft vorhandenen Sprinkleranlage entstanden wäre. So blieb es beim Schaden am Regal und den Kissen in Höhe von rund 320 Euro.

Zwei Einbrüche in Rönshausen: Fahrzeug und Firmenräume

EICHENZELL - Einen weißen Kleintransporter Fiat Ducato brachen Unbekannte in der Zeit von Mittwochabend (22.06.), 21:00 Uhr, bis Donnerstagmorgen (23.06.), 10:25 Uhr, auf. Der Transporter wird als Verkaufswagen für Speiseeis genutzt und war zur Tatzeit in der Rönshausener Straße im Ortsteil Rönshausen abgestellt. Die Täter hatten es offenbar jedoch nicht auf eine kühle Erfrischung abgesehen. Vielmehr erbeuteten sie aus einer Kasse im Handschuhfach rund 80 Euro Bargeld.

Zwischen 17:30 Uhr am Mittwochnachmittag und 07:45 Uhr am Donnerstagmorgen (23.06.) brachen Unbekannte ebenfalls in Rönshausen in die Räume einer Firma in der Bürgermeister-Ebert-Straße ein. Sie zerschlugen eine Fensterscheibe und stiegen so in das Gebäude ein. Aus den Büros stahlen sie Wechselgeld und Briefmarken sowie eine Digitalkamera. Die Täter flüchteten vermutlich durch das Einstiegsfenster. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro.

Pkw beschädigt

EICHENZELL - Möglicherweise bei einem Einbruchsversuch beschädigten Unbekannte am Donnerstagmittag (23.06.), gegen 13:00 Uhr, die hintere Seitenscheibe eines grünen Golf Variant. Das Auto war auf dem Parkplatz vor einem Supermarkt in der Straße "Im Streich" abgestellt. Als der Fahrer nach seinem kurzen Einkauf zum Fahrzeug zurückkam, bemerkte er den Schaden in Höhe von rund 250 Euro.

Diebe stehlen Zigaretten

EICHENZELL - Zigaretten und Wechselgeld entwendeten Einbrecher in der Nacht zu Donnerstag (23.06.), zwischen 01:30 und 07:00 Uhr, aus einer Gaststätte in der Straße "Am Marktplatz" im Ortsteil Lütter. Die Täter gelangten auf noch nicht bekannte Art und Weise in die Gasträume und fanden dort ihr Diebesgut. Mit ihrer Beute im Gesamtwert von rund 600 Euro flüchteten die Einbrecher durch ein Küchenfenster.

Einbruchsversuch in Apotheke

FULDA - Die Tür zu einer Apotheke in der Karlstraße versuchten Unbekannte in der Nacht zu Freitag (24.06.) aufzuhebeln. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Es blieb beim Sachschaden von rund 1.500 Euro. Ein Lieferant hatte den Schaden an der Eingangstür gegen 03:30 Uhr in der Nacht bemerkt und die Polizei alarmiert.

Kellereinbrecher ohne Beute

FULDA - Einen Kellerverschlag in einem Mehrparteienwohnhaus in der Lindenstraße brachen Unbekannte in der Zeit von Dienstagabend (21.06.), 18:00 Uhr, bis Mittwochmorgen (22.06.), 11:00 Uhr, auf. Die Täter schraubten die Scharniere der Zugangstür ab und konnten so in den Verschlag eindringen. Offenbar entwendeten sie jedoch nichts.

Handy aus Tasche gestohlen

FULDA - Aus der Handtasche einer 25 Jahre alten Frau aus Fulda stahlen Unbekannte am Mittwochnachmittag (22.06.), zwischen 15:00 und 16:00 Uhr, ein Handy. Die Geschädigte bemerkte den Diebstahl, der sich vermutlich auf dem Uni-Platz ereignete, zunächst nicht. Die Täter konnten mit ihrer Beute, einem weißen Samsung Galaxy S4 im Wert von rund 200 Euro flüchten.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichbar ist.

Christian Stahl Pressesprecher Tel.: 0661 / 105 - 1011

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: