Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Sachbeschädigungen - Einbrecher - rabiater Dieb

Fulda (ots) - Sachbeschädigungen an geparkten Autos - Farbschmierereien

Fulda - In der Niesiger Straße und in der König-Konrad-Straße in Horas beschädigten Unbekannte zwischen Donnerstag und Sonntag (16.-19.6.) zwei ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellte Personenwagen. In einem Fall traten sie Dellen in die Karosserie, bei dem zweiten Fahrzeug zerkratzten sie den Lack auf der rechten Seite. Im Stadtteil Niesig sprühten Unbekannte an vier Stellen Hakenkreuze an Wände. Betroffen sind Gebäude an der Kreuzung Altenstädter Straße / Steinsdorfer Straße sowie die Kreuzung und zweimal der Kindergarten an der Franzensbader Straße / Karlsbader Straße.

Hünfeld - Drei Häuser im Wohnblock am Wartburgring wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag (18./19.6.) durch Farbsprayer beschädigt. Die Täter besprühten die Klingeltasten und die Sprechanlagen mit neongrüner Farbe. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

Rabiater Ladendieb

Fulda - Auf Diebestour begab sich am Samstagmittag (18.6.) ein polizeibekannter Serientäter, ein 45-jähriger Mann aus Neuhof. In einem Kaufhaus am Universitätsplatz stahl er zunächst eine Sporttasche. Mit dieser schlenderte er durch mehrere Abteilungen und füllte seelenruhig die Tasche mit verschiedenen Artikeln, unter anderem Spielsachen und Sportbekleidung. Beim Verlassen der Filiale wurde er vom Ladendetektiv angesprochen, drückte diesem darauf die Tasche in die Hand und flüchtete mit einem - mutmaßlich - gestohlenen Fahrrad. Bei der Verfolgung über die Bahnhofstraße und Dalbergstraße gelang es den Dieb einzuholen, allerdings wehrte dieser sich erneut und schlug dem geschädigten Detektiv so heftig ins Gesicht, dass er eine Fraktur des Nasenbeins erlitt. Einer zwischenzeitlich alarmierten Funkstreife gelang es den rabiaten Dieb festzunehmen und zur Dienststelle zu sistieren.

Einbrecher scheitern an Zugangstür

Burghaun - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (16./17.6.) versuchten Unbekannte in eine Bäckerei am Marktplatz einzubrechen. Sie hebelten an der gläsernen Zugangstür und verschwanden ohne Beute, als es ihnen nicht gelang in den Verkaufsraum einzudringen.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle, oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: