Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Mofa gestohlen und mehrere Einbrüche - Lagemeldung von Mittwoch, den 23. März 2016

Fulda (ots) - Mofa gestohlen

HÜNFELD - Ein grünes Mofa der Marke "Hercules", Modell "M5", stahlen Unbekannte am Mittwoch (22.03.), zwischen 17:00 und 18:45 Uhr. Der 15 Jahre alte Besitzer hatte sein Zweirad während der Tatzeit auf dem Hof eines Hauses in der Linkbergstraße im Ortsteil Großenbach abgestellt. Am Fahrzeug waren die grünen Versicherungskennzeichen "GYN 869" angebracht. Es hat einen Wert von 1.000 Euro.

Wohnungseinbruch

FULDA - Bargeld in noch nicht bekannter Höhe stahl ein Einbrecher im Zeitraum von Montag (21.03.), 07:45 Uhr, bis Dienstagmorgen (22.03.), 08:40 Uhr. In der Straße "Am Waldschlösschen" stieg der Einbrecher auf den Balkon einer Wohnung und hebelte eine Tür auf. Drinnen fand er bei der Suche nach Diebesgut im Schlafzimmer in einer Tüte das Geld. Der Täter flüchtete vermutlich auf dem gleichen Weg, auf dem er eingestiegen war.

Einbruch in Praxisräume

FULDA - In der Nacht von Montag (21.03.) auf Dienstag (22.03.) brachen Unbekannte in eine Praxis für Krangengymnastik in der Kurfürstenstraße ein. Die Täter kletterten auf einen Balkon auf der Gebäuderückseite und schlugen dort ein Fenster ein. Durch dieses stiegen sie ins Innere und durchsuchten verschiedene Räume. Mit Bargeld und Briefmarken verließen sie das Gebäude durch eine Kellertür. Es entstand Sachschaden von rund 300 Euro.

Trinkgeld-Sparschwein gestohlen

FLIEDEN - Aus den Räumen einer Firma in der Straße "Am Kautzgrund" stahlen Unbekannte in der Zeit von Montagmittag (21.03.), 13:00 Uhr, bis Dienstagmorgen (22.03.), 08:20 Uhr, Bargeld. Die Täter hebelten ein Küchenfenster an der Rückseite des Firmengebäudes auf und stiegen dadurch in die Räume ein. Drinnen durchsuchten sie mehrere Schränke. Sie fanden ein Sparschwein mit etwas Kleingeld darin und nahmen es mit. Es entstand Sachschaden von rund 50 Euro.

Diebe erbeuten Schmuck

FULDA - Beim Einbruch in eine Wohnung in der Michael-Henkel-Straße erbeutten Unbekannte am Dienstagvormittag (22.03.), zwischen 11:00 und 11:30 Uhr Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro. Die Einbrecher verschafften sich Zutritt zu dem Wohnblock und hebelten anschließend die Wohnungstür der Geschädigten auf. Bei der Durchsuchung der Räume fanden sie verschiedene, teilweise hochwertige Schmuckstücke aus Gold. Den Tätern gelang unerkannt die Flucht über das Treppenhaus.

Kleingeld gestohlen

FULDA - Vermutlich mit einem Stein warfen Unbekannte in der Nacht von Montag (21.03.) auf Dienstag (22.03.) das Fenster zu einem Klassenraum einer Fachschule in der Dingelstedtstraße ein. Durch das nunmehr offene Fernster stiegen die Täter in den Raum ein. Darin befand sich ein Münz-Kaffeeautomat. Diesen brachen die Einbrecher gewaltsam auf und stahlen das darin befindliche Kleingeld. Die genaue Höhe des Diebesguts ist nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichbar ist.

Christian Stahl Pressesprecher Tel.: 0661 / 105 - 1011

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: