POL-FD: Betrunkener randaliert und beleidigt Polizisten

Fulda (ots) - GROßENLÜDER - Am Donnerstagmittag (25.2.), gegen 12:30 Uhr, meldete der Betreiber eines Getränkemarktes in der Straße "An der Aspe", der Polizei einen Mann, der seit den frühen Morgenstunden auf dem Kundenparkplatz in seinem Auto saß und dort Alkohol konsumierte. Er habe auch schon mehrmals vor den Augen der Kundschaft auf den Parkplatz uriniert. Nach dem Eintreffen der Streife verhielt sich der Betrunkene den Beamten gegenüber sehr aggressiv, beleidigte diese und weigerte sich, seine Personalien anzugeben. Da der Verdacht bestand, dass der aggressive Mann mit seinem Auto unter Alkoholeinfluss fahren würde und zur Feststellung seiner Personalien, nahmen ihn die Beamten mit zur Dienststelle. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen, bei denen auch eine angeordnete Blutentnahme durchgeführt wurde, wurde der 50-Jährige aus Bad Salzschlirf nachhause entlassen.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle, oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

geschrieben von Praktikantin Chiara Winkow

Martin Schäfer, KHK Pressesprecher Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: