Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Schlägerei nach Familienstreitigkeiten mit 5 Schwerverletzten

Fulda (ots) - Vor wenigen Minuten kam es im Künzeller Ortsteil Bachrain zu einer größeren Schlägerei innerhalb einer Großfamilie. Nach internen Streitigkeiten waren weitere Familienmitglieder aus Südhessen angereist, die sich nach dem Eintreffen handgreiflich in die Streitigkeiten einmischten. Hierbei wurden auch mitgebrachte Eisenstangen und größere Dönermesser eingesetzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren mindesten 12 Personen beteiligt. Die Streitigkeiten wurden durch mehrere eingesetzte Funkstreifen aus Fulda, Petersberg, Hünfeld und Neuhof beendet. Es mussten 5 Tatbeteiligte in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert werden. Von den Einsatzkräften der Polizei wurde niemand verletzt. Die Tatortaufnahme und die weiteren Ermittlungen dauern noch an.

Schade, KHK (PvD)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: