Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Lkw-Unfall auf der BAB A 4, Ri. West mit Vollsperrung in beide Richtungen (Friedewald - Bad Hersfeld)

Fulda (ots) - Auf der BAB A 4, Fahrtrichtung West, kam es zwischen den Anschlussstellen Friedewald und Bad Hersfeld zu einem schweren Unfall mit einem Lkw (Pkw-Transporter). Der polnische Lkw, der 7 VW Caddy geladen hatte, war auf einer Gefällstrecke, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, ins Schleudern geraten. Der Lkw durchbrach dann die die Mittelleitplanke und liegt nun auf der Gegenfahrbahn (östliche Richtung). Derzeit sind beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die Bergung des Lkw und der transportierten Pkw wird sich über Stunden hinziehen. Beide Insassen des Lkw wurden nur leicht verletzt (Schock). Weitere Personen bzw. Fahrzeuge sind nicht beteiligt.

Schade, KHK (PvD)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: