Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Einbrecher ohne Beute - Kennzeichenschilder gestohlen

Fulda (ots) - Einbrecher ohne Beute

Eichenzell - Ein Gartencenter im Oberfeld war das Ziel von Einbrechern am vergangenen Wochenende (30.5.-1.6.). Sie schlugen ein Glassegment der Zugangstür ein und drangen in den Kundenbereich vor. Ohne etwas zu stehlen, ließen sie von einer weiteren Tatausführung ab und verschwanden unbemerkt.

Diebe stehlen Kennzeichenschilder der Malteser

Fulda - Vom Parkplatz der Zentrale des Malteser Hilfsdienstes auf dem Aschenbergplatz stahlen Diebe am vergangenen Wochenende (29.5. - 1.6.) die hinteren Kennzeichenschilder von den vier Einsatzfahrzeugen: FD-MH 402, FD-MH 403, FD-MH 780 und FD-MH 901. Vermutlich galt das Interesse der Diebe den Siegeln für die Hauptuntersuchung der Fahrzeuge.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - onlinewache.

Martin Schäfer, KHK Pressesprecher Tel.: 0661 / 105-1010

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: