Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Diebe unterwegs

Fulda (ots) - Fahrräder gestohlen

Fulda - Von dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Paul-Klee-Straße in der Galerie, wurde am Dienstag (26.5.), zwischen 18.30 Uhr und 19.00 Uhr, ein Mountainbike, Highbike, Typ Big Curve, in den Farben schwarz/rot und der Rahmennummer HL 5040102 gestohlen. Das Fahrrad war mit einem Ringschloss gesichert und hat einen Wert von etwa 1.000 Euro. Am selben Tag verschwand in der Pacelliallee, vom Fahrradabstellplatz des Klinikums, ein Trekkingrad Cube Curve, 28 Zoll, im Wert von 650 Euro. Der Diebstahl ereignete sich zwischen 13.00 Uhr und 15.50 Uhr. Auch dieses Rad war mit einem Spiralschloss angeschlossen.

Petersberg - Auf dem Fahrradabstellplatz des Freibades im Waidesgrund hatte der Geschädigte am Pfingstmontag (25.5.) zwischen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr sein Fahrrad abgestellt. Als er es wieder abholen wollte, musste er feststellen, dass Diebe das mit einem Spiralschloss gesicherte Mountainbike der Marke Univega im Wert von etwa 500 Euro gestohlen hatten.

Dieselkraftstoff gestohlen

Neuhof - Von einer Baustelle im Eller in Dorfborn stahlen Unbekannte zwischen dem 22. und 26. Mai aus zwei Baufahrzeugen Dieselkraftstoff. Insgesamt erbeuteten sie etwa 300 Liter Kraftstoff und verschwanden unbemerkt mit ihrer Beute. Der Schaden beträgt etwa 400 Euro.

Taschendieb unterwegs

Vermutlich in einem Geschäft in der Straße Unterm-Heilig-Kreuz stahl ein Taschendieb am Dienstag (26.5.), zwischen 12.45 Uhr und 15.00 Uhr einen Geldbeutel. Die Geschädigte trug diesen in ihrem Rucksack verpackt auf dem Rücken und stellte beim Bezahlen fest, dass der Reißverschluss geöffnet und der Geldbeutel verschwunden war. Der Schaden beträgt etwa 100 Euro.

Scheibe eingeworfen

Eiterfeld - In der Abt-Sauer-Straße in Ufhausen warfen Unbekannte in der Nacht von Pfingstmontag auf Dienstag (25./26.5.) eine Scheibe an einem Wohnhaus ein. Vermutlich bewarfen sie auch den Hofhund, denn neben seiner Hütte fand sich ein weiterer Stein. Der Hund wurde offensichtlich nicht verletzt, an der Scheibe entstand Sachschaden.

Marienfigur gestohlen

Hilders - Zwischen Freitag und Sonntag (22.-24.5.) brachen Unbekannte eine Kreuzwegstation am Battenstein, etwa zwei Kilometer außerhalb Hilders, in Richtung Frankenheim, auf. Sie stahlen daraus eine hochwertige Marienfigur und nahmen auch ein Marienbild aus der benachbarten Kapelle mit. Der Schaden beträgt etwa 1.300 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - onlinewache.

Martin Schäfer, KHK Pressesprecher Tel.: 0661 / 105-1010

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: