Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Medienmeldung vom Wochenende (15.-17.5.15)

Fulda (ots) - Autos aufgebrochen FULDA - In der Bonhoefferstraße versuchten Unbekannte von Mittwoch (14.5.) auf Donnerstag (15.5.), in der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 06.00 Uhr, zwei dort geparkte Autos aufzubrechen. Bei einem blauen VW Polo beschädigten die Täter das Schloss der Fahrertür, das Öffnen der Tür misslang jedoch. Dadurch entstand ein Sachschaden von 150 Euro. Das Fahrzeug war bereits in der Nacht zuvor im Visier von Autoaufbrechern. Auch einen silberfarbenen Peugeot versuchten die Täter aufzuhebeln. Auch in diesem Fall scheiterte das Öffnen des Fahrzeugs. Durch das zusätzliche Zerkratzen des Lacks entstand ein Schaden von 500 Euro.

Zwei Fahrräder am "Emaillierwerk" gestohlen FULDA - Ein blaues Mountainbike "Bergamont Revox 5.4" mit 29-Zoll, mit der Rahmennummer BGM1309, stahlen Unbekannte am Donnerstag (14.5.), zwischen 17.40 Uhr und 19.40 Uhr. Der Besitzer hatte sein Rad im Wert von 600 Euro auf der linken Seite neben dem Eingang zum Einkaufszentrum "Emaillierwerk" abgestellt. Es war mit einem Fahrradschloss an einem Fahrradständer gesichert. Das zweite gestohlene Rad, ebenfalls ein Mountainbike, der Marke "Feld", Typ Q620, mit der Rahmennummer FTNTN1952N4766, stand gesichert vor dem Haupteingang eines Elektronikmarktes in der Petersberger Straße. Das schwarze Rad ist mit weißen Federgabeln und Hydraulikbremsen ausgestattet und hat einen Wert von 560 Euro.

"Yamaha" Roller gestohlen FULDA - Am Donnerstagabend (14.5.), gegen 20.00 Uhr, stellte der Besitzer seinen schwarzen Roller "Yamaha", Typ Zest 50, auf dem Parkplatz vor seinem Wohnhaus in der Walahfridstraße ab. Das Zweirad mit dem Kennzeichen 986_LFV/2015 war mit einem Lenkradschloss sowie einem Ringschloss um den Vorderreifen gesichert. Am Freitagmorgen (15.5.), um 10.00 Uhr, stellte der Geschädigte fest, dass bislang unbekannte Diebe das Kleinkraftrad im Wert von 250 Euro gestohlen hatten.

Geldbörse aus Auto entwendet HÜNFELD - In der Dr.-Detlef-Rudelsdorff-Allee brachen unbekannte Täter am frühen Donnerstagabend (14.5.), zwischen 17.00 Uhr und 17.30 Uhr, einen silber-grauen VW Touran auf. Sie erbeuteten eine Geldbörse samt Bargeld und persönlichen Papieren aus einer dort abgelegten Wickeltasche und entkamen unerkannt. Die Schadenshöhe beträgt 150 Euro.

Versuchter Autoaufbruch FULDA - Unbekannte Täter versuchten zwischen Mittwoch (13.5.), 22.00 Uhr, und Freitag (15.5.), 13.00 Uhr, einen vor einer Garage in der Letterhausstraße abgestellten silbergrauen Toyota aufzubrechen. Da es ihnen jedoch nicht gelang die Fahrertür zu öffnen, brachen sie ihr Vorhaben ab und verschwanden. Durch die Beschädigung entstand ein Sachschaden von 300 Euro.

Radio gestohlen - danach biss der Hund des Täters zu FULDA - Nach derzeitigem Ermittlungsstand biss der schwarze Mischlingshund eines Beschuldigten am Samstagmorgen (16.05.), gegen 08:10 Uhr, einen Fuldaer in den rechten Oberarm. Beide hielten sich im Bereich der Toilettenanlage der Weimaer Straße auf. Der etwa 20 Jahre alte Hundebesitzer hatte wenige Minuten vorher dem 57-jährigen Geschädigten ein Taschenradio entwendet. Darauf angesprochen ließ der etwa 1.70 m große und als dick beschriebene Mann seinen Hund auf das Opfer los, welches sich dadurch Verletzungen am Arm zuzog. Wer kann Hinweise auf den Hundehalter geben, der zur Tatzeit einen Dreitagebart und offene Turnschuhe trug sowie einen Rucksack bei sich hatte?

Streit endet mit Körperverletzung FULDA - Auf dem Gehweg der Petersberger Straße gerieten am Samstagabend (16.05.), gegen 19:45 Uhr, zwei Männer in einen verbalen Streit. Als dieser eskalierte, schlug ein etwa 35 bis 40 Jahre alter Mann mit dunkler Hautfarbe auf den 49-jährigen Geschädigten ein. Der Fuldaer fiel daraufhin zu Boden und verletzte sich am Kopf. Der etwa 1.95 m große und athletische Täter flüchtete zu Fuß in nicht bekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei nach dem Mann mit blauer Jeans und hellblauem Hemd blieb ohne Erfolg.

Opel in Flieden zerkratzt FLIEDEN - Einen in der Storker Straße in Magdlos geparkten silbergrauen Opel Meriva beschädigten Unbekannte am späten Freitagabend (15.05.), zwischen 20:00 Uhr und 23:00 Uhr. Vermutlich mittels eines spitzen Gegenstandes zerkratzten sie den PKW an der Beifahrertür. Die Sachschadenshöhe wird noch ermittelt.

Roller gestohlen FULDA - Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zu Sonntag (16.05./17.05.) einen in der Schillerstraße geparkten Roller. Der silber-blau farbene Peugeot Speedfight 2 im Wert von etwa 1200 Euro verschwand in der Zeit von 19:00 Uhr bis 00:10 Uhr.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Conny Jehnert, Polizeihauptkommissarin Carola Kümpel Polizeipräsidium Osthessen/Pressestelle Tel. 0661/105-1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: