Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Körperverletzung - Fahrraddiebstahl - Diebstahl von Reifen und Handy - Sachbeschädigung

Fulda (ots) - Passant zusammengeschlagen FULDA - Opfer einer Schlägerei wurde am Montagabend (11.5.) ein 35-Jähriger aus Fulda. Der offensichtlich stark alkoholisierte Mann war gegen 20.50 Uhr zu Fuß von der Frankfurter Straße kommend in Richtung des Marktes "Kaufland" in der Straße "Am Rosengarten" unterwegs, als er von zwei männlichen Tätern niedergeschlagen wurde, sodass er zu Boden fiel. Einer der Täter trat mehrfach auf den Geschädigten ein und versuchte auch, ihn mit einer dort abgestellten Mülltonne zu bewerfen. Eine sich nähernde dritte Person der Tätergruppe griff jedoch in das Geschehen ein und hielt den Haupttäter zurück. Anschließend flüchtete die Gruppe über die Robert-Kircher-Straße in Richtung Königstraße. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Alle drei sind zwischen 20 und 25 Jahre alt und etwa 180 bis 185 cm groß. Der Haupttäter ist korpulent und hat helle Haare. Bekleidet war er mit einem weißen T-Shirt und einer grauen Hose. Der zweite Täter hat blonde Haare und eine kräftige Figur mit Bauchansatz. Er trug ein rotes Polo-Shirt und Jeans. Von dem dritten Täter gibt es keine nähere Personenbeschreibung.

Fahrrad gestohlen FULDA - Von dem Gelände des Klinikums Fulda in der Pacelliallee stahlen Unbekannte in der Zeit zwischen dem 18. April und 10. Mai ein Mountainbike "Stevens", S011R2403176. Das schwarze Rad war im Tatzeitraum auf dem Abstellplatz für Fahrräder abgestellt und hat einen Wert von 300 Euro. Der Diebstahl kam erst jetzt zur Anzeige.

Reifen aus Lager gestohlen BURGHAUN-GRUBEN - Aus einer Lagerhalle eines Reifenhandels in der Steinbacher Straße entwendeten unbekannte Täter mehrere Sätze von gebrauchten Kfz-Reifen. Die Diebe gelangten zwischen Sonntag (10.5.), 13.00 Uhr, und Montag (11.5.), 06.45 Uhr, auf das Gelände der Firma. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Diebstahl, woraufhin die Täter die Flucht ergriffen. Die Schadenshöhe beträgt 240 Euro.

Mobiltelefon aus Handtasche gestohlen FULDA - In einer Diskothek in der Heinrichstraße stahlen unbekannte Diebe das Handy einer Besucherin aus ihrer Handtasche. Die Geschädigte hielt sich am Sonntag (10.5.), zwischen 04.00 Uhr und 05.00 Uhr, im Thekenbereich auf, während ihr Apple iPhone 6 IMEI/MEID mit der Nummer 356984066051355/Serial: C7KNVS6LG5MV verschwand. Das Smartphone in der Farbe Gold hat einen Wert von 800 Euro.

Diebe entwendeten Gartenmöbel EHRENBERG-WÜSTENSACHSEN - Aus dem Garten einer pädagogischen Tagesstätte in der Tanner Straße erbeuteten Unbekannte im Laufe des Freitags (8.5.), die dort aufgestellten Gartenmöbel. Es handelt sich um einen großen blauen Sonnenschirm mit dem Aufdruck "Rhön Sprudel", einen Holztisch und zwei Holzbänke mit Rückenlehne. Der Schaden beläuft sich auf 250 Euro.

Feuerlöscher entleert FULDA - Unbefugte drangen zwischen Freitag (8.5.) und Montag (11.5.) in die Lagerräume eines Fabrikgebäudes in der Straße "An Vierzehnheiligen" ein. Dort begaben sie sich in die Kranhalle und versprühten mindestens einen Feuerlöscher. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Werbeschild beschmiert FULDA - Mit roter Farbe besprühten unbekannte Täter am vergangenen Wochenende, zwischen Freitag (8.5.) und Montag (11.5.), die Werbetafel einer Metzgerei in der Edelzeller Straße. Das Schild ist an der Außenwand des Gebäudes angebracht. Durch die Sachbeschädigung entstand ein Schaden von 100 Euro.

Fahrraddiebstahl FULDA - Ein weißes Damenrad "Staiger", Modell Luxe 27.8, mit der Rahmennummer H.L.9148603, stahlen Unbekannte am vergangenen Donnerstag (7.5.), zwischen 07.50 Uhr und 15.00 Uhr. Das Fahrrad im Wert von 700 Euro stand auf einem Abstellplatz auf dem Gelände der Eduard-Stieler-Schule in der Brüder-Grimm-Straße.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Carola Kümpel Pressestelle Tel.: 0661 / 105 - 1011

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: