Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: FOLGEMELDUNG 2: Verkehrsunfall mit Reisebus Pressesammelstelle eingerichtet!

Fulda (ots) - Nach derzeitigem Ermittlungsstand gibt es weitere Tote, ob sich noch Personen unter dem Fahrzeug befinden, wird aktuell geklärt.

Zum Unfallhergang: Ein PKW - Fahrer war auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Bad Hersfeld unterwegs. Er geriet ins Schleudern und prallte gegen den Reisebus aus Baden Württemberg. Der Busfahrer verlor die Kontrolle über den Bus, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte ca 50 m eine Böschung hinab. Der Bus überschlug sich und kam auf den Rädern wieder zum Stehen.

Eine Pressesammelstelle ist bei der alten Autobahnmeisterei Bad Hersfeld (Unterm Laufholz) eingerichtet und wird von KOK Stahl geleitet.

Die Autobahn ist weiterhin vollgesperrt.

Conny Jehnert Polizeihauptkommissarin Polizeipräsidium Osthessen/Pressestelle Tel. 0661/105-1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: