Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Polizei sucht nach Unfall mit sieben Leichtverletzten und hohem Sachschaden den Fahrer eines schwarzen Mercedes

Fulda (ots) - FULDA - Zu einem spektakulären Unfall mit glimpflichem Ausgang kam es am Donnerstagabend (14.11.), gegen 20:20 Uhr, in Fulda Kreuzung Rangstraße / von-Schildeck-Straße. (wir berichteten)

Während der Ermittlungen der Polizei ergaben sich Hinweise auf einen Zeugen, der den Zusammenstoß gesehen haben soll. Dieser habe nach dem Unfall gestoppt und sich um die Unfallgeschädigten gekümmert. Der Mann fuhr einen schwarzen Mercedes SLK und war mit seiner Tochter unterwegs.

Der mit dem Unfall befasste Sachbearbeiter bittet den Mann, sich bei der Polizeistation Fulda (0661 - 105 2301) zu melden. Seine Aussage ist für die weiteren Ermittlungen äußerst wichtig.

Conny Jehnert Polizeihauptkommissarin Polizeipräsidium Osthessen/Pressestelle Tel. 0661/105-1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: