Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Ergänzungsmitteilung - Fahrzeug explodiert; Polizei warnt vor Sprengstoff-Teilen und richtet Bürgertelefon ein

Fulda (ots) - HOMBERG - Die Ermittlungen nach der Sprengstoffexplosion in Homberg / Ober-Ofleiden vom heutigen Sonntagmorgen (16.11. - wir berichteten) laufen auf Hochtouren. Bei den fünf bisher bekannten Verletzten handelt es sich um drei Anwohner und zwei Polizeibeamte. Alle wurden wegen leichten Verletzungen (u.a. Schnittwunden) im Krankenhaus in Alsfeld behandelt und konnten glücklicherweise wieder entlassen werden.

Die Stadt Homberg hat die Familien der betroffenen Häuser in anderen Einrichtungen untergebracht, da die Statik der Gebäude erst durch einen Fachmann begutachtet werden muss. Zum Zeitpunkt der Explosion befand sich die Familie des 49-jährigen Mannes nicht in ihrem Wohnhaus.

Die Polizei warnt vor Sprengstoff-Teilen oder Sprengstoff- Zündern, die eventuell durch die Explosion im Umkreis der Schadensstelle im Lärchenweg in Ober-Ofleiden verteilt wurden. Bei dem Sprengstoff handelt es sich um ca. 50-60 cm lange Stangen. Die Zünder sind ca. 5 - 10 cm lange Aluminium-Hülsen im Durchmesser von 5- 10 mm mit je einem grünen und einem gelben Draht. Eine direkte Gefahr geht von diesen Gegenständen nicht aus. Sie sollten aber keinesfalls in die Hand genommen werden. Bitte benutzen Sie in der Nähe dieser Gegenstände keine Handys oder Funkgeräte.

Anwohner des Bereichs um den Lärchenweg werden gebeten, bei Auffinden solcher Objekte, aber auch bei festgestellten Schäden an Häusern oder anderen Gegenständen die Polizei anzurufen. Diese hat ein Bürgertelefon eingerichtet, welches unter der Nummer 0661-1054444 erreichbar ist.

Jehnert, PHK'in Pressestelle

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: