Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Eigentumsdelikte - SAchbeschädigungen

Fulda (ots) - Gestohlener Pkw wieder aufgefunden

FULDA-Am Mittwoch (12.11.), gegen 13:00 Uhr, stahl ein bislang unbekannter Mann ein Fahrzeug in der Karl-Philipp-Arndt-Straße. Der Geschädigte stellte seinen Firmenwagen auf dem Parkplatz eines Wohnobjekts ab und ließ dabei den Zündschlüssel stecken. Der Täter nutze diesen kurzen unbeobachteten Moment und fuhr mit dem blauen Citroen Berlingo mit dem Kennzeichen WAK-BM 448 in Richtung Künzeller Straße davon. Der Täter war zwischen 25 und 30 Jahre alt, schlank, hatte dunkle Haare und einen Oberlippenbart. In den Abendstunden wurde der Wagen in der Agnes-Hueninnger-Straße aufgefunden. Allerdings entwendete der Täter einen Bohrhammer, einen Hochdruckreiniger, Werkzeug, ein Tablet, sowie ein Navigationsgerät.

Diesel aus Lkw gestohlen

FULDA/DIETERSHAN-Während ein LKW-Fahrer in der Nacht zu Donnerstag (13.11.) in seiner Kabine schlief, machte sich ein Dieseldieb gegen 00.10 Uhr an seinem auf einem Parkplatz an der B 27 bei Dietershan abgestellten Fahrzeug zu schaffen. Von den Geräuschen des Unbekannten geweckt, verständigte er umgehend die Polizei, die den Täter wenig später auf frischer Tat beim Kraftstoffdiebstahl ertappte und festnahm. Bei der Durchsuchung seines Autos fanden die Beamten außerdem eine Schreckschusspistole im Handschuhfach. Der geständige 34-Jährige aus Fulda wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Mauer und Garage besprüht

HÜNFELD/OBERROMBACH- Unbekannte Täter besprühten in der Zeit von Dienstag (11.11.), 0:00 Uhr und Donnerstag (12.11.), 05:00 Uhr, die Mauer einer Tankstelle in der Forsthausstraße. Auf die Mauer schrieben sie die Buchstaben "CBC" und "Chaos Boys Cassel". Garage beschmiert

KÜNZELL- Ein bislang unbekannter Täter besprühte am Freitag (07.11.), in der Zeit zwischen 19:30 Uhr und 20:00 Uhr, die Garagenwand eines Wohnhauses. Darauf schrieb er mit schwarzer Farbe mehrere Worte. Der Sohn des Geschädigten hörte zur Tatzeit Geräusche und sah den Täter noch in Richtung Ortsmitte flüchten.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

geschrieben von Praktikantin Saskia Kreit

Martin Schäfer, KHK Pressesprecher Tel.: 0661 / 105 - 1010

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: