Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Trickdiebstahl, Smarthone gestohlen, Mann randalierte vor Wohnung

Fulda (ots) - 32-Jähriger randalierte vor Wohnung

FULDA - Am Montag (10.03.), gegen 23.10 Uhr, randalierte ein 32-Jähriger vor einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Agnes-Huenninger-Straße, nachdem ihm der Zutritt in die Räumlichkeiten verweigert wurde. Daraufhin versuchte er die Tür einzutreten, was jedoch misslang. Anschließend verließ der angetrunkene Mann das Haus, riss die Tür eines Briefkastens ab und warf sie gegen ein parkendes Auto. Hierbei ging eine Seitenscheibe zu Bruch. Dadurch entstand ein Sachschaden von etwa 800 Euro. Beamte der Polizeistation Fulda nahmen den Mann vorläufig zur Ausnüchterung in Gewahrsam. Er wurde anschließend wieder nach Hause entlassen.

ACHTUNG - Trickdiebstahl

FULDA - Eine 90-Jährige wurde am Montag (10.03.) in der Fuldaer Innenstadt Opfer eines Trickdiebstahls. Gegen 10.30 Uhr klingelte eine unbekannte Frau an ihrer Wohnungstür. Unter dem Vorwand, dass sie sich für die Wohnung der Nachbarin interessiere und dringend auf die Toilette müsse, betrat sie die Wohnung der Seniorin. Dabei ließ sie unbemerkt die Wohnungstür offen. Während sie die ahnungslose Geschädigte in ein Gespräch verwickelte, betrat eine Komplizin vorerst unbemerkt die Wohnung und suchte nach Wertsachen. Anschließend verließen die beiden unbekannten Frauen dankend die Wohnung. Nach einiger Zeit stellte die Seniorin fest, dass Schmuck und Bargeld aus ihrem Wohnzimmerschrank entwendet wurden. Die beiden Frauen werden wie folgt beschrieben: Die eine Frau ist etwa 28-35 Jahre alt, hat kurze, dunkle Haare und eine normale Statur. Sie trug eine Jacke und einen Rock. Ihre Komplizin ist circa 50 Jahre alt und hat lange Haare, zu einem Zopf gebunden. Sie führte eine Stofftasche mit und war mit einem Mantel bekleidet. Beide Täterinnen sprachen akzentfrei deutsch.

Smartphone gestohlen

FULDA - Ein weißes Smartphone der Marke Nokia Lumia stahlen unbekannte Täter aus einem Fitnessstudios in der Keltenstraße. Es war von seinem Besitzer am Montag (10.03.), zwischen 20.15 Uhr und 21.30 Uhr, in einem Umkleidespind eingeschlossen, woraus es entwendet wurde. Das Diebesgut hat einen Wert von circa 750 Euro.

Hinweise zu den Taten erbittet das Polizeipräsidium Osthessen unter der Rufnummer 0661-1050 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Geschrieben von Praktikant Timo Mozer

Martin Schäfer Pressesprecher Tel.: 0661 / 105 - 1010

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: