Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Medienmitteilung Nr. 2 von Donnerstag, 06. März 2014

Fulda (ots) - Verkehrsunfall in Gersfeld, Fußgängerin schwer verletzt.

GERSFELD - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag (06.03.), gegen 11:40 Uhr (unsere Vorabmeldung von 11:44 Uhr), in der Bahnhofstraße, erlitt eine 89-jährige Fußgängerin aus Gersfeld schwere Verletzungen. Die Frau war auf dem Gehweg in Höhe der Apotheke zu Fuß unterwegs. Ein 46-jähriger wollte dort mit seinem Kleintransporter rückwärts aus einer Stichstraße auf die Bahnhofstraße fahren. Dabei übersah er die Seniorin und stieß mit ihr zusammen. Die Frau stürzte und wurde anschließend von dem Kleintransporter überrollt. Ein sofort alarmierter Rettungswagen brachte die Frau zur Behandlung in ein Fuldaer Krankenhaus.

Christian Stahl Pressesprecher

Tel.: 0661 / 105 - 1011

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: