Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Medienmitteilung Nr. 1 vom 14.02.2014

Fulda (ots) - Drei Ladendiebe flüchtig GERSFELD (RHÖN) - Am Donnerstagabend (13.02.) betraten drei Unbekannte gegen 19:55 Uhr einen Lebensmittelmarkt in der Fuldaer Straße. Sie befüllten zwei Einkaufswagen und stellten diese im Eingangsbereich ab. Während einer der Täter eine Flasche Cola bezahlte und den Laden verließ, lenkte ein anderer die beiden Angestellten ab. In dieser Zeit steckte ein dritter Täter mehrere Batterien und Tabakdosen in eine im Markt erhältliche Tüte. Er floh zu Fuß in Richtung Innenstadt und wurde dabei von einer Angestellten verfolgt, die ihn allerdings nach kurzer Zeit aus den Augen verlor. Es ist nicht auszuschließen, dass die Täter einen Fluchtwagen bereitgestellt hatten. Insgesamt entstand ein Schaden von circa 100 Euro. Bei dem ersten Täter handelt es sich um einen etwa 170 Zentimeter großen, schwarzhaarigen Mann mit kräftiger Statur. Er hat ein rundliches Gesicht und war dunkel bekleidet. Der zweite Täter ist zwischen 175 und 180 Zentimeter groß und schlank. Er hat kurze schwarze Haare, einen Drei-Tage-Bart und trug eine graue Kapuzensweatjacke mit einer hellen Hose. Der dritte Täter war ebenfalls schlank und zwischen 170 und 175 Zentimeter groß. Er hatte schwarze gegelte Haare und trug eine dunkle Jacke mit je einem weißen Streifen auf den Ärmeln, dazu eine dunkle Jeans und weiße Turnschuhe. Alle drei Täter sind etwa 25-30 Jahre alt und vermutlich südländischer Herkunft.

Honda gestohlen FULDA - Am Donnerstagabend (13.02.) stahlen Unbekannte einen schwarzen Honda CRV in der Von-Stauffenberg-Straße. Der Geschädigte parkte das Auto mit dem Kenzeichen FD-KW 7777 gegen 19:20 Uhr vor seinem Haus. Als er den Wagen gegen 21:00 Uhr in die Garage fahren wollte, bemerkte er, dass der Honda verschwunden war. Es entstand ein Schaden von etwa 19.000 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

geschrieben von Praktikantin Julia Diegelmann

Conny Jehnert, PHK`in Pressesprecherin Tel.: 0661 / 105 - 1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: