Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Einbrecher rammen Geldautomaten im Einkaufszentrum mit gestohlenem Auto

Fulda (ots) - Fulda - Am frühen Montagmorgen (13.1.), gegen 02.30 Uhr, stahlen Unbekannte den Tresorteil eines Geldausgabeautomaten aus einem Einkaufszentrum in der Straße Am Emaillierwerk. Dabei gingen sie äußerst rabiat und rücksichtslos vor. Wie die Kripo Fulda bereits ermittelt hat, ging dem Einbruch in das Einkaufszentrum der Diebstahl eines Autos aus einem Renault Autohaus in der Kohlhäuser Straße voraus. Dort hatten die Täter in derselben Nacht gegen 01.00 Uhr einen Renault Captur gestohlen. Das Fahrzeug mit dem Kennzeichen FD-PE 1168 war auf dem Firmengelände abgestellt, seine Lackierung ist auffällig schwarz mit leuchtend orangem Dach. Danach fuhren die Täter zu dem Einkaufszentrum und brachen den Hintereingang neben einem Discounter auf. Mit dem gestohlenen Renault rasten sie rückwärts in die Halle des Centers und rammten mit dem Fahrzeugheck mit voller Wucht den Geldautomaten. Dabei rissen sie diesen aus seiner Verankerung und beschädigten ihn so schwer, dass sie an das Tresorteil mit dem darin befindlichen Bargeld gelangten. Schließlich transportierten sie das Wertgelass nach draußen, verluden es in ein bereit stehendes, bislang unbekanntes, Fahrzeug und flüchteten in unbekannte Richtung. Auch den am Heck erheblich beschädigten Renault Captur nahmen sie auf ihrer Flucht mit; auch von diesem Auto fehlt noch jede Spur. Wie viel Geld sich in dem Tresorteil befand, ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden an Gebäude und Geldautomaten summiert sich auf mehrere zehntausend Euro. Die Kripo Fulda sucht dringend Zeugen, die Angaben und Hinweise zu dem Fahrzeugdiebstahl in dem Autohaus, zu dem Einbruch in das Einkaufszentrum oder dem Verbleib des Renault Captur machen können.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Martin Schäfer, KHK Pressesprecher Tel.: 0661 / 105 - 1011

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: