Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Waffenfund nach Dachstuhlbrand!

Stemwede-Destel (ots) - Zu einem Fund von mehreren Waffen und Munition kam es am Dienstag, 04.07.2017, gegen 23.39 Uhr in Stemwede-Destel an der Lübbecker Straße. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zu einem Brand im Bereich des Dachstuhles eines Einfamilienhauses. Bei der Brandbekämpfung entdeckten eingesetzte Feuerwehrkräfte mehrere Waffen und Munition. Der 81-jährige Eigentümer machte bisher keinerlei Angaben zu dem Fund. Die Polizei stellte die gefunden Waffen und die Munition zunächst sicher. Ob es sich um legale im Besitz befindliche Waffen handelt muss noch im Laufe der Ermittlungen geklärt werden. Die Brandursache steht zur Zeit noch nicht fest. Am kommenden Freitag wird ein Sachverständiger seine Arbeit aufnehmen. Die Polizei wird über das Ergebnis berichten. Der Schaden beläuft sich auf ca. 30 000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: