Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Kind (7) prallt mit Rad gegen Kleintransporter

Bad Oeynhausen (ots) - Beim Einbiegen eines Kleintransporters auf ein Grundstück an der Niederbecksener Straße ist es am Donnerstagmorgen zum Zusammenstoß mit dem Fahrrad eines siebenjährigen Jungen gekommen. Die Besatzung eines Rettungswagen kümmerte sich um das Kind und brachte es vorsorglich ins Krankenhaus.

Der Fahrer des Transporters, ein 23-jähriger Mann aus Löhne, war am Morgen gegen 7.45 Uhr auf der Niederbecksener Straße in nördliche Richtung unterwegs. Als er nach links auf ein Grundstück abbog, kam es laut Polizei zu der Kollision. Der Junge war fuhr zu diesem Zeitpunkt auf dem abschüssigen Gehweg und prallte mit seinem Rad gegen die Fahrertür des Kleintransporters. Dadurch stürzte er zu Boden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: