Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Autofahrer nicht belehrbar

Lübbecke (ots) - Donnerstagvormittag kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Lübbecke im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Straße Heuweg einen Audi. Hierbei konnte der Fahrer (32) keinerlei Papiere vorweisen. Eine weitergehende Überprüfung des Mannes endete für die Einsatzkräfte mit einer Überraschung. Der Audi-Fahrer war nicht im Besitz eines Führerscheins. Dieser wurde zwei Tage zuvor von Beamten des Verkehrsdienstes beschlagnahmt. So konnte sich bei dem Vorfall am Dienstagabend ein Polizeibeamter nur durch einen Sprung zur Seite vor einem herannahenden Fahrzeug retten. Hier, saß der nun kontrollierte am Fahrzeugsteuer. Wir berichteten: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/3498234. Die Belehrung, dass er vorläufig keine Fahrzeuge führen darf, ließ er unbeachtet. Nun erwartet ihn eine weitere Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: