Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Fußgänger bei Verkehrsunfall verletzt

Minden (Westf.) (ots) - Am Freitag, 29.07., gegen 13:00 Uhr, kam es in der Wittelsbacherallee in Minden zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 83-jähriger Fußgänger schwer verletzt wurde. Zu dieser Zeit fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Pkw rückwärts aus einer Parklücke. Hierbei übersah er offensichtlich den 83-jährigen Fußgänger und fuhr diesen an. Der Senior stürzte zu Boden und erlitt Verletzungen an Armen und Beinen. Mit einem Rettungswagen wurde er anschließend dem Klinikum in Minden zur stationären Behandlung zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 3140
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: