Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Ehepaar wird Opfer eines Handyräubers

Espelkamp (ots) - Ein Ehepaar (32 und 40) wurde in der Nacht zu Sonntag das Opfer eines Raubüberfalls. Die beiden gingen gegen 23.45 Uhr auf der Breslauer Straße, als in Höhe des Durchgangs zur Görlitzer Straße der unbekannte Täter die 32-Jährige in akzentfreiem Deutsch ansprach und unmittelbar danach aus ihrer Hand das Mobiltelefon entriss. Der Räuber flüchtete anschließend in Richtung Rahdener Straße. Der Unbekannte war rund 180 Zentimeter groß, hatte dunkelblonde Haare sowie einen Drei-Tage-Bart. Bekleidet war er mit einer Bluejeans.

Hinweise bitte an die Polizei in Lübbecke unter der Telefonnummer (05741) 277-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: