Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Zwei Männer versuchen Frau zu überfallen

Minden (ots) - Am frühen Freitagabend (15. Juli) wurde in der Innenstadt von Minden eine 60-Jährige das Opfer eines versuchten Raubüberfalls. Die Mindenerin war gegen 18.20 Uhr zu Fuß von der Straße Großer Domhof entlang des Doms in Richtung Domstraße unterwegs. Als sie in Höhe des Doms die Schranke passiert hatte, versuchte ein Mann von hinten die über die Schulter getragene Handtasche zu entreißen. Hierdurch fiel das Opfer zu Boden, wobei sie sich leicht verletzte. Noch als die Frau am Boden lag, zog der Täter mehrfach an der Tasche. Das Opfer fing an zu schreien, worauf der Täter sowie ein weiterer Mann vom Tatort in Richtung Vinckestraße flüchteten.

Das Opfer beschrieb einen der Männer als groß und relativ schlank, während der andere als klein bezeichnet wurde. Beide hatten schwarze Haare und waren der Erscheinung nach Süd-Osteuropäer.

Hinweise bitte an die Polizei in Minden unter der Telefonnummer (0571) 8866-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: