Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Zwei Selbstbehauptungskurse für Frauen

Für eine Übung wird einer Teilnehmerin eine Schutzausrüstung angelegt.

Kreis Minden-Lübbecke (ots) - Der Polizeisport- und Präventionsverein Minden (PSPV Minden) bietet nach den Sommerferien zwei Selbstbehauptungskurse für Frauen in Kooperation mit der Polizeibehörde an.

Durch gezieltes Training sollen das Selbstbewusstsein und das Selbstvertrauen gestärkt werden. Die Teilnehmer lernen, eine Situation besser einzuschätzen und Verteidigungsstrategien zu entwickeln. Dadurch können Übergriffe vermieden oder im Ansatz erstickt werden. Weiterhin werden einfache und praktikable Selbstverteidigungstechniken vermittelt.

Kurs 1 findet jeweils montags, vom 22. August bis 17. Oktober, zwischen 17.30 Uhr und 19.30 Uhr in den Räumen der Grundschule Barkhausen, Alte Poststr. 48 statt und wird von Karin Schneider geleitet.

Kurs 2 beginnt am 14. September und geht bis zum 16. November. In den Herbstferien findet dieser Kurs nicht statt. Die Trainingszeiten sind von 19.30 Uhr - 21.00 Uhr. Dieser Kurs wird von Astrid Cronjäger und Jens Howe durchgeführt.

Es werden Kosten von 65 Euro pro Person erhoben. Der Kurs wird zusätzlich vom Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz betreut. Es können pro Kurs maximal 16 Teilnehmerinnen angemeldet werden.

Dies ist ab sofort möglich unter den eMail-Adressen: birgit.thinnes@polizei.nrw.de oder KKKPO.Minden@polizei.nrw.de

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: