Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Zigarettenschachteln bei Einbruch erbeutet

Rahden (ots) - Eine größere Zahl von Zigarettenschachteln haben Unbekannte bei einem Einbruch in den Raiffeisen-Markt in Rahden erbeutet.

Die Diebe zertrümmerten in der Nacht zu Mittwoch laut Polizei eine große Außenscheibe und stiegen so in das Gebäude an der Eisenbahnstraße ein. Hinter einem Verkaufstresen machten sie sich an dem Regal für Tabakwaren zu schaffen und rafften offenbar in großer Eile ihre Beute zusammen. Als die Polizei gegen 4.15 Uhr von dem Einbruch Kenntnis erhielt, fanden die Beamten mehrere Zigarettenschachteln im unmittelbaren Außenbereich auf dem Boden liegend vor. Auch im Geschäft lagen diverse Schachteln verstreut.

Von den Unbekannten fand sich keine Spur mehr. Daher bitten die Ermittler um Hinweise. Wer in den frühen Morgenstunden verdächtig wirkende Personen oder ein Fahrzeug im Umfeld des Marktes bemerkt hat, möge sich bei der Polizei unter (05741) 2770 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: