Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Wertvolle Maschinen aus Firmenfahrzeugen gestohlen

Preußisch Oldendorf (ots) - Autoknacker hatten es in der vergangenen Woche in Preußisch Oldendorf auf professionelles Werkzeug abgesehen. In der Nacht zu Freitag machten sie sich gleich an vier Firmenwagen zu schaffen. Insgesamt erbeuten sie Maschinen im Wert von über 15.000 Euro.

Besonders reichlich Beute machten die Unbekannten, als sie an der Berliner Straße in Bad Holzhausen die Heckscheibe eines Pkw einer bundesweit bekannten Firma für Werkzeuge einschlugen und verschiedene Bohrhämmer, Winkelschleifer, Ladegeräte und Akkus entwendeten. Auch in Harlinghausen war ein am Lütkemannsweg geparkter Montagewagen Ziel der Kriminellen. Hier fielen den Dieben ebenfalls mehrere Bohrmaschinen, eine Säge sowie ein Schweißgerät in die Hände.

In Getmold wurde an der Straße "Am Pool" versucht einen Opel aufzubrechen, was aber nicht gelang. Offenbar hatte ein teurer Laubbläser zuvor das Interesse der Unbekannten in der Nacht geweckt. Der Nutzer eines an der Goethestraße in Preußisch Oldendorf abgestellten Firmenwagen meldete ebenfalls am Freitagmorgen bei der Polizei. Hier hatten die Diebe jedoch nur eine Silikonspritze erbeutet. In allen Fällen bittet die Polizei um Hinweise auf die Unbekannten unter (05741) 2770.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: