Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Pressebericht 13.03.2016

Minden (ots) - Verkehrsunfall mit Sachschaden und Verkehrsunfallflucht

Freitag, 11.03.2016, Minden-Rodenbeck, Lübbecker Straße 56, Im Zeitraum von 20.00 - 20.30 Uhr wurde ein silberfarbener PKW Audi auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes am Heck beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 500.- Euro. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Minden 0571-88660.

Verkehrsunfall mit Sachschaden und Verkehrsunfallflucht

Freitag, 11.03.2016, 19:36 Uhr bis Samstag, 12.03.2016, 06:56 Uhr, Bad Oeynhausen, Innenstadt, Steinstraße 56, Parkplatz Klinik Porta, In der o.g. Zeit wurde ein geparkter, grüner Pkw Opel Signum durch ein unbekanntes Fahrzeug an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Die Schadenshöhe am Pkw Opel wird auf 500,- Euro geschätzt.

Verkehrsunfall mit Sachschaden und Verkehrsunfallflucht

Samstag 12.03.2016, 12:50 Uhr, Minden, Innenstadt, Ringstraße, Bei Fahrstreifenwechsel schnitt ein weißer VW Golf eine 24-jährige Fahrerin eines VW Phaeton, die auf der Ringstraße in Fahrtrichtung Karlstraße unterwegs war. Sie musste ausweichen und touchierte einen Bordstein. Die Felge wurde erheblich beschädigt. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Minden 0571-88660.

Verkehrsunfall mit Sachschaden und Verkehrsunfallflucht

Samstag, 12.03.2016, 18:30 Uhr - 22:00 Uhr, Minden-Dützen, Schmaler Weg,In der o.g. Zeit wurde der geparkte, schwarze Pkw Audi A4 entlang der kompletten linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Pkw parkte am Fahrbahnrand der Straße Schmaler Weg. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2500,- Euro. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Minden 0571-88660.

Verkehrsunfall mit Sachschaden und Trunkenheit

Sonntag, 13.03.2016, 05:11 Uhr, Minden, Dankersen, Eleonorenweg 16,Eine stark angetrunkene 39jährige Autofahrerin aus Bückeburg rangierte mit ihrem Mazda im Bereich des Eleonorenweges und touchierte dabei eine Straßenlaterne. Da sie deutlich unter Alkoholeinfluss stand, musste ihr eine Blutprobe entnommen werden. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Sachschaden betrug mindestens 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: 0571/8866 3144
E-Mail: leitstelle.minden@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: