Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Brand eines Einfamilienhauses

Petershagen-Meßlingen (ots) - Brand eines Einfamilienhauses/Petershagen-Meßlingen/12.03.2016, 04.02 Uhr/Eine Zeitungsbotin meldete den Brand eines Einfamilienhauses bei der Feuerwehr. Bei Eintreffen der ersten Rettungskräfte stand zunächst ein Anbau in Flammen. Trotz sofortiger Löschmaßnahmen griff das Feuer auf das gesamte Wohngebäude über, das komplett abbrannte. Der 60jährige Hauseigentümer, der sich alleine zuhause befand, wurde durch Nachbarn auf den Brand hingewiesen und konnte das Gebäude unverletzt verlassen. Es entstand ein Sachschaden in sechsstelliger Höhe. Das Gebäude ist unbewohnbar. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Petershagen war mit ca. 70 Kräften im Einsatz. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen der Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: 0571/8866 2144
E-Mail: leitstelle.minden@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: