Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Auto prallt auf der Königstraße gegen Baum

Minden (ots) - Auf Grund plötzlich auftretender gesundheitlicher Probleme ist eine 25-jährige Autofahrerin aus Minden am Donnerstagnachmittag von der Königstraße abgekommen und mit ihrem Wagen gegen einen Baum geprallt. Mit einem Rettungswagen kam die Frau anschließend ins Klinikum. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes hatten sich die Insassen eines entgegenkommenden Pkw um die Verletzte gekümmert.

Die Fahrerin war mit ihrem VW in Richtung des Petershäger Weges unterwegs und kam laut Polizei gegen 15.30 Uhr in Höhe der Einmündung mit der Wilhelm-Tellstraße nach rechts von der Fahrbahn ab. Bei dem Aufprall gegen den Baum lösten die Airbags im Fahrzeuginneren aus.

Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 3.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Königstraße in beide Richtungen ab.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: