Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Polizei berät zum Einbruchsschutz

Porta Westfalica-Hausberge (ots) - "Um sich wirksam vor einem Einbruch zu schützen, sollen sich Haus- oder Wohnungseigentümer von der Polizei beraten lassen", sagt Lutz Kollmeyer vom Kommissariat Prävention und Opferschutz der heimischen Kreispolizeibehörde. Daher bietet der Kriminalhauptkommissar am kommenden Donnerstag, 10. März, in Hausberge eine kostenlose Beratung an.

Ab 10.30 Uhr steht der Präventionsexperte am Brunnen an der Hauptstraße Interessierten eine Stunde lang für individuelle Gespräch zu Verfügung. Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht erforderlich.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: