Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Pkw-Fahrer verstirbt nach Verkehrsunfall

POL-MI: Pkw-Fahrer verstirbt nach Verkehrsunfall
Unfallfoto Polizei

32429 Minden (ots) - Am Sonntag, 28.02.2016, gegen 16:30 Uhr, befuhr ein 78-jähriger Mann aus Lübbecke mit seinem Pkw VW die Barkhausener Straße in Minden(Landesstraße 876) aus Richtung Porta Westfalica kommend in Richtung Westen. Auf diesem Abschnitt, der sich außerhalb geschlossener Ortschaften befindet, besteht die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h. Wenige hundert Meter vor dem Ortseingang Häverstädt kam der Fahrzeugführer aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte hier mit einem am Fahrbahnrand befindlichen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer in seinem Pkw eingeklemmt und musste anschließend von der Feuerwehr aus seinem Pkw geborgen werden. Er verstarb trotz notärztlicher Erstbehandlung noch am Unfallort.Für die Dauer der Unfallaufnahme sowie der Bergung des Fahrers war die Fahrbahn für ca. eineinhalb Stunden voll gesperrt. Im Einsatz waren neben der Polizei der Rettungsdienst, ein Notarzt sowie ein Rüstzug der Feuerwehr. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: