Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Demonstration mit 1700 Menschen verläuft friedlich und störungsfrei

Minden (ots) - Friedlich und störungsfrei verlief aus Sicht der Polizei eine Demonstration in der Mindener Innenstadt am Samstagnachmittag.

Nach Einschätzung der Beamten hatten sich rund 1700 Teilnehmer unter dem Motto "Minden bleibt bunt" versammelt. Die Menschen zogen von Kanzlers Weide über die Weserbrücke und das Wesertor in die Fußgängerzone. Um ein gefahrloses Passieren des Aufzuges zu gewährleisten, hatte die Polizei - wie im Vorfeld angekündigt - in den Bereichen Kaiserstraße, Grimpenwall und Klausenwall den Verkehr zeitweise abgeleitet. Auf dem Mindener Markt erfolgte die Abschlusskundgebung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: