Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Radfahrer nach Unfall ins Krankenhaus

Stemwede-Oppenwehe (ots) - Verletzungen erlitt der 27-jährige Fahrer eines Pedelec bei einer Kollision mit einem Pkw am Donnerstagmorgen in Oppenwehe.

Eine 30-jährige Autofahrerin aus Bünde war den Ermittlungen der Polizei zufolge um kurz vor 7 Uhr mit ihrem VW auf der Wagenfelder Straße in nördlicher Richtung unterwegs. Bei dem Versuch die Oppenweher Straße geradeaus zu überqueren, kam es zum Zusammenstoß mit dem Radfahrer, der von Sielhorst kommend auf der Vorfahrtsstraße fuhr. Ein alarmierter Notarzt kümmerte sich um den 27-Jährigen, der anschließend mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Rahden gebracht wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: