Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Verkehrsunfälle im Mühlenkreis

Kreis Minden-Lübbecke (ots) - Verkehrsunfall mit 3 Verletzten und Alkoholeinfluss Freitag 19.02.2016, 22:57 Uhr, Minden/Dützen, Häverstädter Weg/ Ziegeleiweg Ein 51-jähriger VW-Fahrer aus Minden befuhr mit seinem Fahrzeug den Häverstädter Weg in Fahrtrichtung Lübbecker Straße. An der Kreuzung Häverstädter Weg / Bollweg / Ziegeleiweg übersah er eine von rechts kommende 18-jährige Renault-Fahrerin aus Petershagen, die mit ihrem Pkw den Ziegeleiweg in Richtung Bollweg befuhr. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. An der Kreuzung gilt die Vorfahrtsregelung "rechts vor links". Durch die Kollision drehte sich der Renault und stieß gegen einen Mauerpfeiler des Hauses Postillionweg 103. Der VW-Fahrer war deutlich alkoholisiert. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Er blieb unverletzt. Die Renault-Fahrerin wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. In ihrem Fahrzeug befanden sich noch zwei 18 und 19 Jahre alte Mitfahrerinnen, von denen ein leicht und die andere schwer verletzt wurde. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 7000 Euro.

Verkehrsunfall mit Sachschaden/Flucht Samstag, 20.02.2016, 00:40 Uhr, Minden/Rodenbeck, B61 `Birne` Der unbekannte Führer eines silbernen Pkw VW geriet beim Durchfahren der Birne ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Fahrzeug in die Mittelleitplanke. Als eine 19jährige Zeugin mit ihrem Fahrzeug zur Unfallstelle kam und diese absichern wollte, stieg der Fahrer des VW Passat in seinen schwer beschädigten Pkw und entfernte sich damit unerlaubt von der Unfallstelle in Richtung Weser-Auen-Tunnel. Beschreibung des Fahrers: ca. 25-30 Jahre alt, Deutscher, ca. 180 cm, kurzes helles Haar, schwarze Jacke. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0571-88660 mit der Polizei in Minden in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: 0571/8866 3144
Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: